Stalder, Paul

Paul Stalder (* 1950)

Persönlicher Beitrag

Paul Stalder, 1950 geboren, verbrachte seine Jugendjahre im Emmental. Die Wanderjahre führten ihn nach England und für eine längere Zeit nach Israel. Hier erhielt er das Rüstzeug für seinen zukünftigen Beruf als Gärtner. Heute arbeitet er als Gärtner und Fachlehrer am Inforama Berner Oberland, der Fachschule für Land- und Hauswirtschaft.

Paul Stalder ist verheiratet, Vater von zwei erwachsenen Söhnen. Er geniesst es, auch Grossvater von drei Grosskindern zu sein. In seiner Freizeit hat er die Lust am Schreiben entdeckt. Mit den Erzählungen Licht und Schatten über Jerusalem (1997), Wolken über dem Jordantal (2000) und Das Tal der Hoffnung (2009) schaut er auf diese Zeit zurück. Gärten und Menschen erschien 2001. Mit Vom Läbe zeichnet erschien 1999 das erste Mundartbüchlein. Ihm folgen 2008 Chumm häb chli Zit und im November 2011 Ds Läbeslied. (Autorenkorrespondenz vom 25.09.2011)

Bestände UB Bern

Keine genauen Normdaten vorhanden