Mathys, Stephan

Stephan Mathys (*24.08.1968 in Menziken) ist ein Schweizer Schriftsteller.

Leben

Stephan Mathys ist 1968 zur Welt gekommen und in Schöftland im aargauischen Suhrental aufgewachsen; er lebt und arbeitet als Autor, Kunsttherapeut und Lehrer seit 1995 in Bern.

Stephan Mathys war drei Jahre lang ein Teil der Jury vom Hörspielpreis der Radiostiftung Basel. Er ist Mitglied vom Berufsverband Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie GPK und vom Verband Autoren und Autorinnen der Schweiz AdS.

Er erhielt verschiedene Förder- und Werkbeiträge des Kantons Aargau, von Stadt und Kanton Bern sowie von der Burgergemeinde Bern; dazu die eine oder andere Auszeichnung. Er ist Mitbegründer der Produktionsgemeinschaft Spielraum7.

Stephan Mathys schreibt Hörspiele, Theaterstücke, Kurzgeschichten, Songtexte, Gedichte.

(www.spielraum7.ch , 22.01.2019)

Förderbeiträge

  • 2002 Förderbeitrag des Aargauer Kuratoriums
  • 2006 Werkbeitrag der Stadt Bern
  • 2007 Werkbeitrag des Aargauer Kuratoriums für den Roman «Anhaltender Schwindel»
  • 2010 Mentoring-Projekt Kanton Bern

Weblinks

Bestände UB Bern