Müller, Bernhard

Bernhard Müller (* 1931) Leiter schweizerischer Entwicklungsprojekte, Nationalrat, Autor

Leben

"Bernhard Müller, 1931 in Reichenbach geboren, hat nach den Schulen im Kandertal die Ausbildung zum Primarlehrer absolviert und war als Oberschullehrer in Faltschen (Gemeinde Reichenbach) tätig. Er studierte an den Universitäten in Bern und Basel Volkswirtschaft und promovierte zum Dr. phil. nat. Von 1962–1966 war Bernhard Müller Chef der schweizerischen Entwicklungsprojekte in Nepal und von 1967–1974 Abteilungschef im Eidg. Amt für Umweltschutz und Präsident des Schweizerischen Fremdenverkehrverbandes. Ab 1974–1990 wirkte er als Regierungsrat des Kantons Bern und von 1979–1987 als Nationalrat (SVP).

Seit 1990 organisiert Bernhard Müller Entdeckungsreisen nach Nepal und setzt sich nach wie vor für die volkswirtschaftliche und politische Entwicklung des Landes ein. Der profunde Nepal- und Tibetkenner ist ein persönlicher Freund des Dalai Lama." (Quelle: weberverlag.ch, 21.10.2011)

Weblinks

Bestände UB Bern