Lüthi, Elisabeth

Elisabeth Lüthi (* 09.03.1930 in Steffisburg)

Leben

"Elisabeth Lüthi war während 20 Jahren Sigristin an der über 1000 Jahre alten Hochzeitskirche Scherzligen in Thun. Sie ist verheiratet, Mutter von vier erwachsenen Kindern und Grossmutter von sechs Enkeln.

Elisabeth Lüthi zählt zu den bekanntesten Schweizer Mundart-Autorinnen. Als spätberufene Schriftstellerin hat sie Mitte der neunziger Jahre gleich mit ihrem Erstlingswerk 'Em Liebgott sy Putzfrou' einen Bestseller gelandet. Aus dem reichen Schatz ihrer Erfahrungen erzählt Elisabeth Lüthi auf eindrückliche und unterhaltsame Art berndeutsche Kurzgeschichten." (Quelle: Fischer Media, 2001)

Bestände UB Bern