Kureyshi, Meral

Meral Kureyshi (* 1983 in Prizren)

Leben

"Meral Kureyshi kam im Alter von zehn Jahren mit ihren türkischstämmigen Eltern und zwei Geschwistern aus dem Kosovo in die Schweiz und lebt seit 1992 in Bern. Nach Abschluss des Studiums am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel gründet sie das Lyrikatelier in Bern. Da ihr die Lyrik besonders am Herzen liegt, sie diese aber in ihrer Schweizer Schulzeit als Unterrichtsstoff schmerzlich vermisst hat, führt sie nun Lyrik-Ateliers für Kinder durch. Sie will das Reich der Lyrik zugänglich machen, will inspirieren, eine eigene lyrische Sprache zu finden, sie zu entwickeln, in ihr zu schreiben. Die Freude und die Lust an der Sprache stehen dabei im Vordergrund". (Quelle: Regen, Winter, Essen, Hören – alles ist Lyrik, swissinfo, abgerufen am 30.08.2015)

Werke

  • Mirela in : an deiner statt - à ta place, éd. d'en bas, S. 97-101, 2013
  • Elefanten im Garten Roman, Zürich : Limmat Verlag, 2015

Auszeichnungen

  • 2015 [1] Nomination für den Schweizer Buchpreis
  • 2016 Literaturpreis Kanton Bern

Bestände UB Bern