Hilfe:Vorlagen

Vorlagen werden verwendet, wenn Inhalte an einer zentralen Stelle gepflegt, aber in verschiedenen Artikeln oder Seiten angezeigt werden können. Dazu gehören auch Gestaltungselemente, beispielsweise einheitliche Infoboxen.

Vorlagen können auch Parameter verwenden. Damit können individuelle Inhalte von den Vorlagen am jeweiligen Ort angezeigt werden (beispielsweise einheitliche Infoboxen) oder sogar das Veralten der Vorlage gesteuert werden.

Einbindung von Vorlagen

  • Einbindung ohne Parameter: {{Name}} zeigt an der entsprechenden Stelle den Inhalt von Vorlage:Name an.
  • Einbindung mit Parameter: {{Name|Eins|Zwei}} übergibt der Vorlage:Name als ersten Wert Eins und als zweiten Wert Zwei.
  • Einbindung mit benannten Parametern: {{Name|TITEL=Eins|TEXT=Zwei}} übergibt der Vorlage:Name den Parameter TITEL mit dem Inhalt Eins und den Parameter TEXT mit dem Inhalt Zwei.
  • Einmalige Einbindung, Substitution: Wenn eine Vorlage mit {{subst:Name}} eingebunden wird, so wird beim Speichern des betreffenden Artikels die Ausgabe von Vorlage:Name in den Wikitext des Artikels übernommen. Dies funktioniert mit Parametern analog zur normalen Einbindung.
  • Einbindung von Artikeln, die sich nicht im Vorlagen-Namensraum befinden: {{Name}} bindet den Artikel Vorlage:Name ein. Bei Angabe des Namensraums wird der entsprechende Artikel eingebunden, beispielsweise Hilfe:Inhalt bindet den Artikel Hilfe:Inhalt ein. Um einen Artikel aus dem Hauptnamensraum einzubinden muss man auch den Namensraum - der allerdings leer ist - angeben: {{:Hauptseite}} bindet den Artikel Hauptseite ein.

Vorlagen der Literapedia

Vorlage:Quelle

Mit dieser Vorlage werden importierte Artikel versehen, so dass deren Herkunft und Urheberschaft nachvollzogen werden kann.

Verwendung

  • {{Quelle|QUELLE=BBSS|DATUM=13.07.2009}}

oder

  • {{Quelle|QUELLE=Wikipedia|DATUM=13.07.2009|TITLE=Friedrich Dürrenmatt|REVID=80667015}}

Vorlage:Überprüfen

Diese Vorlage markiert Artikel welche einer Überprüfung unterzogen werden sollen. Sie bindet per <onlyinclude> den Artikel in die Kategorie:Prüfliste ein und zeigt eine Hinweisbox im Artikel an.

Sie wird vorallem bei automatisch importierten Artikeln eingebunden. Bei der manuellen Überprüfung kann diese Vorlage entfernt werden.

Alle zu prüfenden Artikel werden auf der Prüfliste aufgeführt.

Vorlage:AlephLink

Erstellung von Vorlagen

Vorlagen verhalten sich in erster Linie wie normale Wiki-Artikel, sie befinden sich lediglich im Namensraum Vorlage. Es gibt aber einige Wikifunktionen die Vorlagen programmierbar und universell einsetzbar machen.

Bedingte Einbindung

Folgende Tags sollten nur innerhalb von Seiten verwendet werden, die als Vorlage eingebunden werden:

<onlyinclude>
Wenn die Vorlage direkt betrachtet wird, haben <onlyinclude> und </onlyinclude> keine Wirkung auf alles, was dazwischen steht. Wenn die Vorlage jedoch auf einer anderen Seite eingebunden ist, wird ausschließlich angezeigt, was zwischen <onlyinclude> und </onlyinclude> steht. Mit <onlyinclude> können Dokumentation, Kategorie und Interwiki-Links in Vorlagen eingefügt werden, ohne dass diese in den Artikeln auftauchen. Es können auch mehrere nicht-verschachtelte <onlyinclude>-Blöcke in einer Vorlage stehen.
<includeonly>
Alles, was in einer Vorlage zwischen <includeonly> und </includeonly> steht, wird nur dann angezeigt, wenn die Vorlage auf einer anderen Seite eingebunden wird. Mit <includeonly> lassen sich zum Beispiel alle Seiten, die eine bestimmte Vorlage enthalten, automatisch einer Kategorie hinzufügen. <includeonly> kann auch in <onlyinclude>-Blöcken stehen.
<noinclude>
Alles, was in einer Vorlage zwischen <noinclude> und </noinclude> steht, wird dagegen nur dann angezeigt, wenn die Vorlage selbst betrachtet wird. <onlyinclude> sollte zum Abgrenzen des eigentlichen Vorlagentextes von der Dokumentation, den Kategorien und Interwikilinks bevorzugt werden. <noinclude> kann auch in <onlyinclude>-Blöcken stehen.
Tag-Kombination Auf der Vorlagenseite sichtbar ? Einbindung ? Anmerkung
keine Ja Ja Nur, wenn kein onlyinclude in der Vorlage ist.
<includeonly>…</includeonly> Nein Ja Nur, wenn kein onlyinclude in der Vorlage ist.
<noinclude>…</noinclude> Ja Nein Auch innerhalb von onlyinclude
<onlyinclude>…</onlyinclude> Ja Ja Text außerhalb wird nicht eingebunden.
<onlyinclude><includeonly>…
</includeonly></onlyinclude>
Nein Ja Text außerhalb wird nicht eingebunden.
<onlyinclude>Text 1</onlyinclude>…
<includeonly>Text 2</includeonly>
Text 1: Ja,
Text 2: Nein
Text 1: Ja, Text 2: Nein Text 2 ist keine sinnvolle Kombination.

Vorgabe-Parameterwert definieren

Man kann einen Parameter so definieren, dass für ihn bei Gebrauch der Vorlage kein Wert angegeben werden muss. Ohne diese Angabe findet dann ein vorher definierter Wert Verwendung. Bei einem Konstrukt wie {{{Titel|{{PAGENAME}}}}} wird der erste eingegebene Parameter ausgegeben, ansonsten der Name des Artikels. Dazu muss der Parameter ganz weggelassen werden.

Wichtig:Der Parameter darf dabei auch nicht leer übergeben werden. Mit: {{Vorlagenname|Titel=}}funktioniert es nicht. Es muss: {{Vorlagenname}}lauten.

Soll ein Standardwert auch bei: {{Vorlagenname|Titel=}}eingesetzt werden, so muss in der Vorlage: {{#if:{{{Titel|}}}|{{{Titel}}}|{{PAGENAME}}}}stehen.

Beispiel

Der folgende Quelltext:

Dokumentierender Text...

<onlyinclude>{| class="wikitable float-right"
 | [[Datei:{{{1<noinclude>|abc.jpg</noinclude>}}}|miniatur|{{{3}}}]]
 | {{{2}}} | {{{3}}}
|}
<includeonly></includeonly></onlyinclude>


  • beim Betrachten der Vorlagenseite:

Dokumentierender Text …

{{{3}}}

Kategorie:Vorlage:Linkbox

  • Mit der Einbindung {{Vorlagenname|Test.jpg|class="hintergrundfarbe5"|← Beispiel}}
← Beispiel
← Beispiel

Kategorie:!Hauptkategorie