Ganzfried, Daniel

Daniel Ganzfried (* 1958 in Afulah, Israel)

Leben

"Daniel Ganzfried wohnt in Zürich. Diverse Recherchen, Essays, Kolumnen, Kurzgeschichten in NZZ Folio, DU, Weltwoche und Facts. 1995 erschien der Roman Der Absender im Rotpunktverlag Zürich." (Aus: Entwürfe - Zeitschrift für Literatur, ca. 2001)

Auszeichnungen

  • Halbes Werkjahr Stadt Zürich 1995
  • Buchpreis der Stadt Bern 1996
  • Werkbeitrag Kt. Zürich 1997
  • Werkbeitrag Stadt Bern 1997
  • Anerkennungspreis Gemeinde Zollikon 1997
  • Anerkennungspreis Gemeinde Bern 1997
  • Werkbeitrag Pro Helvetia 2000

Werke

  • Der Absender - Roman, Zürich : Rotpunktverl., 1995
  • Hannah Arendt - nach dem Totalitarismus, Hamburg : Europäische Verlagsanstalt, 1997
  • Kleine Auswanderung, Mettauer/Pross/Sorg, Hrsg.: Berner Almanach, Stämpfli 1998, S. 133-136
  • ... alias Wilkomirski - Die Holocaust-Travestie; im Auftrag des Deutschschweizer PEN-Zentrums hrsg. von Sebastian Hefti, Berlin : Jüdische Verlagsanstalt, 2002

Weblinks

  • Website von Daniel Ganzfried
  • Ganzfried, Daniel im Lexikon der Autorinnen und Autoren der Schweiz AAdS

Bestände UB Bern