Frei, Regine

Regine Frei (* 2. November 1965)

Leben

"Regine Frei-Kunisch wurde 1965 in Visp geboren. Noch bevor sie lesen konnte, beschloss sie, Buchhändlerin zu werden. Nach dem Abschluss der Handelsschule machte sie diesen Traum wahr und absolvierte eine Buchhändlerlehre in Thun. Seit 1987 lebt und arbeitet sie in Bern. Sie ist verheiratet und seit März 2005 Mutter eines Sohnes.

Das Ausdenken und später auch Aufschreiben von Geschichten war schon immer ein wichtiger Teil ihres Lebens. Als Krimileserin und Betreuerin der Krimiabteilung in der Buchhandlung beschloss sie eines Tages, sich selbst an einen Kriminalroman zu wagen. Das Manuskript stiess bei Buchhändlerinnen, Stammkunden und Freunden auf breite Zustimmung. Von zwei namhaften Berner Autoren ermuntert und unterstützt, fasste sich die Autorin ein Herz und veröffentlichte 'Gerechtigkeit für Veronika'." (Quelle: Cover Gerechtigkeit für Veronika, 2005)

Werke

  • Gute Nachbarn : Kriminalroman. Gassmann, 2017. ISBN 978-3-906124-18-6
  • Finale im Nebel : Kriminalroman. Gassmann, 2015, ISBN 978-3-906124-13-1
  • Alte Freunde : Kriminalroman. Frei, 2013, ISBN 978-3-906124-01-8
  • Im Schatten des Flieders : Kriminalroman. Gassmann, 2010, ISBN 978-3-906140-87-2
  • Gerechtigkeit für Veronika. 2005. ISBN 978-3-8334-3854-7

Bestände UB Bern