Fahr, Peter

Peter Fahr ist das Pseudonym von Pierre Farine (* 16.5.1958) Geschäftsfüher einer Kinderhilfsorganisation

Mitgliedschaften: Berner Schriftstellerinnen und Schriftsteller Verein BSV, PEN, Pro Litteris.

Vita

Nach beruflichen Irrfahrten bin ich im unsicheren Hafen der Schriftstellerei gelandet. Mein Schiff ist leicht beschädigt, aber nach wie vor seetüchtig. Hin und wieder wage ich mich hinaus auf's offene Meer und stelle mich den Stürmen. Ich bin davon überzeugt, dass nur die Unerschrockenheit des Einzelnen den existenziellen Schrecken überwinden kann. Wer sich einsetzt, setzt sich aus, doch er wird im Engagement seine Menschwerdung vollenden.

Werke

Berner Kälte. Collage, Erpf, Bern 1983

TagTraumLiebe. Geschichten, Brennessel, Wädenswil 1985

Nächte, licht wie Tage. Gedichte, Benteli, Bern 1990

Ego und Gomorrha. Texte wider die Suizidgesellschaft, Essays, Nemesis, Bern 1993

Fahrlässig. Ein poetisches Bilderbuch, Nemesis, Bern 1995

Dem Unendlichen nah. Liebesgedichte, Nemesis, Bern 1998

Nono Nilpferd. Kinderbilderbuch, mit Bildern von Hanspeter Schmid, Palazzo, Zürich 2000

Pups! Kinderbilderbuch, mit Bildern von Carola Holland, Annette Betz, Wien 2003

Als der Nikolaus krank war ... Kinderbilderbuch, mit Bildern von Petra Probst, Annette Betz, Wien 2003

Menetekel. Fotogramme zur Jahrtausendwende, Nemesis, Bern 2005

Frühe Liebe. Ein Totentanz, Offizin, Zürich 2013

Über uns hinaus. Gedichte, Offizin, Zürich 2015

Alles ist nicht alles. Dialoge, Offizin, Zürich 2015

Dekadenzen. Gedichte zur Zeit, Münster, Basel 2017

Auszeichnungen

  • Werkjahr von Stadt und Kanton Bern, 1987
  • Umweltschutzpreis 1990 (verliehen durch den TCS Schweiz, weitergereicht an den VCS Schweiz)
  • Poesiepreis des Berner Schriftsteller-Vereins und der RBS-Diektion, 1991
  • Werkjahr von Stadt und Kanton Bern, 1994
  • Auszeichnung "Schönstes Schweizer Buch 1995" für "Fahrlässig" (verliehen durch das Eidgenössische Departement des Innern)
  • Joseph Binder Award 1996 für "Fahrlässig" (verliehen durch Design Austria, den Berufsverband der Grafik-Designer Österreichs)
  • Swiss Graphic Design Preis 1998 für "Fahrlässig" (verliehen durch Swis Graphic Designers)
  • Auszeichnung Bronce 1998 für "Fahrlässig" (verliehen durch Art Directors Club Schweiz)
  • Swiss Graphic Design Preis 2000" für "Dem Unendlichen nah" (verliehen durch Swiss Graphic Designers)
  • Werkbeitrag des Schweizerischen Schriftstellerinnen- und Schriftsteller-Verbands, 2000
  • Werkbeitrag der Stiftung Pro Arte, 2001
  • Werkbeitrag der Marianne und Curt Dienemann-Stiftung, 2003
  • Werkbeitrag des Migros-Kulturprozents 2004
  • Werkbeitrag der Bürgi-Willert-Stiftung 2004
  • Werkbeitrag der Jubiläumsstiftung der Zürich Versicherungs-Gruppe 2004
  • Werkbeitrag der Familien-Vontobel-Stiftung, 2004

Weblinks

  • Website von Peter Fahr
  • Fahr, Peter im Lexikon der Autorinnen und Autoren der Schweiz AAdS
  • Literaturport.de - Peter Fahr (abgerufen am 7.12.2011)

Bestände UB Bern