Binggeli, Valentin

Valentin Binggeli (* 1931) Geograf

Leben

"Geboren 1931. Aufgewachsen in Langenthal. Geograf am Seminar Langenthal. Sachbücher über Hydrologie, Vulkane, Oberaargau und Wässermatten. Biographie über Simon Gfeller. Erzählbücher (mit Pinselzeichnungen von Max Hari, Langenthal/Berlin): 'Das Mädchen mit der Honighaut - Geschichten aus em Alltag' (2003) und: 'Vom roote Meitschi und vom schwarze Tod - Saagehafti Gschichte' (2006).

Dazu Prof. Peter Glatthard im Geleitwort: Es gelingt Valentin Binggeli, aus dem Alltäglichen, das nichts Besonderes ist, etwas Besonderes zu machen. Es ist berührend, wie im rationalen Alltag das verdrängte Irrationale rätselhaft aufscheint. Wässermatten, Moos und Sängeli sind besondere, erfühlte Orte, wo das Bestimmte unbestimmt im Dämmer verschwimmt. Die lautgetreue Dieth-Schreibweise liest sich leicht. Noch nie ist bisher die Oberaargauer Mundart adäquat geschrieben und so in ihrer Eigenart und in ihrem Wesen erfasst worden." (Quelle: Jahrbuch des Oberaargaus, Bd. 49, 2003, S. 34)

Bestände UB Bern