Bachmann, Nicole

Nicole Bachmann (* 1964 in Basel)

Leben

"Nicole Bachmann ist seit 15 Jahren in der Gesundheitsforschung und Sozialepidemiologie tätig. Sie studierte von 1984 – 1992 Klinische Psychologie und Sozialarbeit an der Universität Fribourg und erhielt den Doktortitel für Gesundheitspsychologie der Universität Zürich im Jahr 2000. Heute arbeitet sie als Leiterin der Abteilung für wissenschaftliche Auswertung der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern. Sie ist Autorin von zwei wissenschaftlichen Büchern aus dem Bereich der Gesundheitspsychologie. 2008 erschien ihr erster Kriminalroman „Doppelblind. Lou Becks erster Fall“; 2011 folgte der zweite Fall mit Lou Beck: "Inzidenz" und 2014 nach einem Verlagswechsel Lou Becks dritter Fall: "Endstation Bern". Nicole Bachmann lebt mit ihren beiden Töchtern Cosima und Lea und ihrem Lebenspartner Andy Iten in Köniz bei Bern. Sie teilen ihr Heim mit einer Katze, drei Fächergarnelen, fünf Krallenfröschen und etwa 67 Red Fire Garnelen." (Quelle: Salis Verlag, 2011)

Weblinks

Bestände UB Bern