Zimmermann, Katharina

Katharina Zimmermann (* 28. Oktober 1933 in Bern) ist eine Schweizer Schriftstellerin.

Mitglied im Berner Schriftstellerinnen und Schriftsteller Verein BSV.

Persönlicher Beitrag

Soll ich nun das Schreiben beschreiben, oder die Frau, die es tut? Ich beginne mit der Frau. Die war natürlich nicht immer grauhaarig und sass Tag für Tag vor dem Computer, den ihr ein Werkbeitrag der Stadt Bern ermöglicht hat. Sie war auch jung gewesen, ein Kind und hätte, neunjährig, dem Vater im Aktivdienst an der Grenze einen Brief schreiben sollen. Auf einmal - genau bei diesem Brief - halfen die erlernten Buchstaben dem Kind erzählen. Es war glücklich, konnte schwimmen, und das neue Element trug. Seither hat die Frau in andern Ländern gelebt, viel gelernt, mit ihrem Mann vier eigene und fünf asiatische Kinder grossgezogen, hat, als das Jüngste zur Schule ging, wieder mit Schreiben begonnen und ist in ihr Element zurückgekehrt. (ca. 1994)

Leben

Katharina Zimmermann ist in Bern aufgewachsen. Nach der Sekundarschule besuchte sie das Städtische Lehrerinnenseminar Marzili. Anschliessend studierte sie an der Hochschule für Musik Detmold. Nach ihrer Heirat lebte sie von 1964 bis 1979 mit ihrer Familie – mit vier eigenen und fünf indonesischen Kindern – auf der indonesischen Insel Kalimantan, wo sie als Redaktorin für Radio Kalimantan und eine Frauenzeitschrift arbeitete. Seit 1980 wohnt sie wieder in Bern.

Sie veröffentlichte zunächst eine Reihe von Kinderbüchern, dann seit 1987 vorwiegend Erwachsenenliteratur, erschienen im Zytglogge Verlag. Das Buch Und singe dir ein Lied ist ihrem verstorbenen Mann gewidmet. In ihrem neusten Roman Der Amisbühl erzählt sie die Geschichte des gleichnamigen ehemaligen Hotels ihrer Grosseltern in Beatenberg.

Auszeichnungen

  • Schweizerischer Jugendbuchpreis 1983 für Damek
  • Buchpreis der Stadt Bern 1987 und 1998
  • Werkbeiträge der Stadt Bern, des Kantons Bern und von Pro Helvetia 1993

Werke

Prosa

Kinderbücher

  • Mande läßt die Maske tanzen. Eine Kindheit auf der Insel Bali. Verlag der Ev.-Luth. Mission, Erlangen 1981
  • Damek. Eine Geschichte aus Kalimantan. Blaukreuz-Verlag, Bern 1982
  • Murni. Ein Dayakmädchen wagt den Flug. Blaukreuz-Varlag, Bern 1983
  • Luh`Tu, kleine Tänzerin. Eine Kindheit auf Bali. Verlag der Ev.-Luth. Mission, Erlangen 1984, ISBN 978-3-87214-151-4
  • Damek zieht hinaus. Blaukreuz-Verlag, Bern 1987
  • Mande will die Trommel schlagen. Verlag der Ev.-Luth. Mission, Erlangen 1987, ISBN 978-3-87214-219-1

Weblinks

Bestände UB Bern

Quellen

Dieser Text entstand auf Grundlage der Freien Enzyklopädie Wikipedia und wurde am 20.02.2011 hier eingestellt. Der Originaltext wurde unter der GNU Free Documentation License und der Creative Commons Lizenz (CC-BY-SA) veröffentlicht. (Originalversion in der Wikipedia)