Camenisch, Arno

Arno Camenisch (* 1. Februar 1978 in Tavanasa GR)

Leben

"Arno Camenisch schreibt Gedichte, Prosa und für die Bühne. Er studierte am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel, wo er auch lebt. Er ist Mitglied des Spoken-Word-Ensembles Bern ist überall. Im Mai 09 erschien sein Prosabuch Sez Ner (Prosa deutsch und romanisch) bei Urs Engeler Editor. Im Juli 2010 legte Camenisch seinen Zweitling Hinter dem Bahnhof vor (Engeler-Verlag). In Romanisch erschien 2005 der Roman ernesto ed autras manzegnas (Ed. Romania)." (Quelle: kulturpack.ch, abgerufen am 24.01.2012)

Auszeichnungen

  • Eidgenössischer Literaturpreis 2012 für Ustrinkata
  • Literaturpreis des Kantons Bern, 2011 für den Roman Hinter dem Bahnhof
  • ZKB Schillerpreis, 2010 für Sez Ner
  • Literaturpreis des Kantons Bern, 2010 für Sez Ner
  • Shortlist Rauriser Literaturpreis, 2010 mit Sez Ner
  • Werkbeitrag der Pro Helvetia, 2007
  • Werkbeitrag der GiuRu, 2006
  • Publikumspreis an den Rätoromanischen Literaturtagen, 2003
  • Plema d'aur, 2001

Weblinks

Bestände UB Bern