Salzmann, Friedrich: Unterschied zwischen den Versionen

(Weblinks)
K
Zeile 11: Zeile 11:
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
 
* {{HLS|6569}}
 
* {{HLS|6569}}
 +
* [http://ead.nb.admin.ch/images/lerch/Personen.xml Schweizerisches Literaturarchiv (SLA). Nonkonformismus Archiv Fredi Lerch] - Salzmann, Friedrich
 
* [http://fr.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Salzmann Wikipédia] - Friedrich Salzmann, abgerufen am 12.10.2011
 
* [http://fr.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Salzmann Wikipédia] - Friedrich Salzmann, abgerufen am 12.10.2011
  

Version vom 12. Dezember 2011, 16:56 Uhr

Friedrich Salzmann (* 31.8.1915; † 29.11.1990)

Mitglied im Berner Schriftstellerinnen und Schriftsteller Verein (BSV).

Leben

"Salzmann, Friedrich geboren in Hamadan (Persien). Hauptstationen für Schulen und Ausbildung: Berlin, Zürich, Genf, Montreux. Kaufmännische Lehrzeit. In verschiedenen Branchen als Angestellter tätig, so zum Beispiel während des Krieges in der Landesversorgung mit Getreide und Futtermitteln. Journalismus nebenbei, 1941 bis 1957 Redaktor 'Freies Volk' Bern, seither Radiomitarbeiter, bis zu seiner Wahl in den Nationalrat (1971) Chef für innenpolitische Sendungen innerhalb der Informationsabteilung. Zahlreiche Schriften und Bücher." (Quelle: Lxikon BSV 1974, Haupt 1974, S. 42-43)

Auszeichnungen

Weblinks

Weblinks UB Bern