Mäder, Rolf: Unterschied zwischen den Versionen

K (Textersetzung - „== Weblinks UB Bern ==“ durch „== Bestände UB Bern ==“)
 
Zeile 25: Zeile 25:
 
{{Quelle|QUELLE=BBSS|DATUM=2006-01-26}}
 
{{Quelle|QUELLE=BBSS|DATUM=2006-01-26}}
  
{{Normdaten|PND=10774886X|VIAF=95200838}}
+
{{Normdaten|PND=1158747659|VIAF=95200838}}
 +
 
 +
[[Kategorie:A_bis_Z]]
 +
[[Kategorie:Autor]]
 +
[[Kategorie:Geboren_1939]]
 +
[[Kategorie:Schweizer]]
 +
[[Kategorie:Person_(Bern)]]
 +
[[Kategorie:Literatur_(Bern)]]
 +
[[Kategorie:Literatur_(Deutsch)]]
 +
[[Kategorie:Literatur_(Italienisch)]]
 +
[[Kategorie:Literatur_(20._Jahrhundert)]]
 +
[[Kategorie:Mitglied_BSV]]
 +
[[Kategorie:Quelle_BBSS]]
  
 
[[Kategorie:A_bis_Z]]
 
[[Kategorie:A_bis_Z]]

Aktuelle Version vom 10. Juli 2019, 15:53 Uhr

Rolf Mäder (* 3.10.1939) Lehrer für Italienisch, Französisch, Spanisch

Mitglied im Berner Schriftstellerinnen und Schriftsteller Verein BSV.

Persönlicher Beitrag

1979 veröffentlichte ich eine Erzählung unter dem Titel "Der Dinosaurier im Liebefeld". Mein Saurier (Marke Oeschinensee) fragte mich

- Glauben Sie an Dinosaurier?
- Ich rechne stets mit allem.
- Ist das Skepsis oder Optimismus?
- Vom Sonntag bis Donnerstag Skepsis. Nachher Optimismus.

Seither feiern Saurier fröhlich Urständ.
Ich habe aufgehört, Dinge zu ersinnen, die dann plötzlich Wirklichkeit werden. Lehrbücher sind da weniger gefährlich: sie veralten meistens vor ihrem Verfasser. Mein letztes Lehrbuch für Italienisch heisst "Auguri!" und erschien zu meinem 50. Geburtstag. (ca. 1994)

Weblinks

  • Mäder, Rolf im Lexikon der Autorinnen und Autoren der Schweiz AdS

Bestände UB Bern

Quellen

Dieser Text entstand auf Grundlage der Bibliographie Berner Schriftsteller.